Startseite
Wir sind ...
Gesundheit und Ernährung
Fitness und Sport
Selbstverteidigung
Selbstbehauptung
Salsa
Mindmachines
Gedanken zum Leben
    Golfbälle und Bier
    Angst oder Liebe
    Angst ist ...
    Angst im Griff
    Körperhaltung
    Nächstenliebe
    Schwächen abbauen?
    Offenheit
    Selbstsicherheit
    Glücklich werden, ...
    Gedanken und Gefühle ...
    Wünsche und Ziele ...
    Intelligenter durch Sex
Gewaltfreie Kommunikation
NLP
Beziehungen
Erziehung
Wolfgangs Empfehlungen
Wolfgangs Buch-Tipps
Ich danke ...
Kontakt
Übersicht
Impressum

... glücklich sein, glücklich bleiben.

Was bedeutet es, glücklich zu sein?
Wenn wir glücklich sind, dann sind wir zufrieden mit dem, was IST,
mit unserem momentanen Zustand, mit unserer Situation.
Dann gefällt uns, was wir grad erleben und empfinden!
Wir bewerten das, was IST, als „gut“.
Es fällt uns ganz leicht, zu akzeptieren, anzunehmen, was IST.

Was bedeutet es, unglücklich zu sein?
Wenn wir unglücklich sind, dann sind wir unzufrieden mit dem, was IST,
mit unserem momentanen Zustand, mit unserer Situation.
Dann gefällt uns nicht, was wir grad erleben und empfinden!
Und wir bewerten das, was IST, als „schlecht“.
Wir können/wollen nicht akzeptieren, nicht annehmen, was IST.

Trotzdem sollten wir, wenn wir unglücklich sind,
nicht danach streben, glücklich zu werden! Warum?

Mit unserer Bewertung „schlecht“ machen wir es uns selbst schwer,
zu akzeptieren, anzunehmen, was IST.

Und wir bringen uns selbst in den „Zugzwang“, an unserer Situation etwas zu ändern.
Damit entsteht für uns ein Problem!

Die Lösung dieses Problems:

Damit aufhören, Menschen und Situationen zu bewerten, zu beurteilen, zu verurteilen!
Und akzeptieren, annehmen was IST, und damit zufrieden sein!
Also auch das Unglücklichsein akzeptieren, annehmen und
an das Gute im Leben glauben!

Die „bedingungslose Liebe“ unterscheidet nicht
zwischen Unglücklichsein und Glücklichsein!
Und in dem indischen Weisheitsbuch „Baghavad Gita“ heißt es:
„Unglück und Glück seien Dir gleich viel wert!“

Wenn Dir etwas nicht gefällt, ändere es!
Kannst Du es nicht ändern, akzeptiere es!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema?
Schreiben Sie mir einfach eine Mail!

Wolfgang Pecher



Nach oben

Ist diese Information auch für Andere interessant?



Nach oben



Nach oben

Druckbare Version