Startseite
Wir sind ...
Gesundheit und Ernährung
Fitness und Sport
Selbstverteidigung
Selbstbehauptung
Salsa
Mindmachines
Gedanken zum Leben
    Golfbälle und Bier
    Angst oder Liebe
    Angst ist ...
    Angst im Griff
    Körperhaltung
    Nächstenliebe
    Schwächen abbauen?
    Offenheit
    Selbstsicherheit
    Glücklich werden, ...
    Gedanken und Gefühle ...
    Wünsche und Ziele ...
    Intelligenter durch Sex
Gewaltfreie Kommunikation
NLP
Beziehungen
Erziehung
Wolfgangs Empfehlungen
Wolfgangs Buch-Tipps
Ich danke ...
Kontakt
Übersicht
Impressum

Angst oder Liebe

Unser Leben orientiert sich im Wesentlichen an zwei Motiven:

Angst oder Liebe

Und jeder für sich entscheidet, von welchem Motiv er sich leiten lässt:

Von der Angst, zu verlieren, was man zu besitzen glaubt.
Von der Angst, nicht zu bekommen, was man sich wünscht.
Von der Angst, nicht das Richtige zu tun oder zu lassen.
Von der Angst, dass geschehen könnte, was uns schmerzt oder sogar schadet.

Oder ...

Von der Liebe, die bedingungslos akzeptiert.
Von der Liebe, die nicht beurteilt, nicht bewertet, nicht verurteilt.
Von der Liebe, die verzichtet, ohne zu klagen.
Von der Liebe, die gibt, ohne zu fragen, was oder wie viel zurück kommt.

Wenn wir Menschen uns für die bedingungslose Liebe entscheiden
– auch uns selbst gegenüber - und ihr in uns Raum geben,
erfolgt daraus alles andere, was wir uns doch so sehr wünschen:

Liebe, Frieden, Harmonie, Glück, Erfolg, Gesundheit, Zeit ...

Leben heißt lieben,
lieben heißt geben,
geben heißt verzichten,
verzichten heißt genießen,
genießen heißt leben,
leben heißt lieben!

Ich wünsche mir, dass – egal, was geschieht! – ich in mir
immer DIE LIEBE finden und wach halten kann!
Denn je mehr ich davon in mir habe,
um so mehr kann ich Anderen davon geben!

Wolfgang Pecher



Nach oben

Ist diese Information auch für Andere interessant?



Nach oben



Nach oben

Druckbare Version