Startseite
Wir sind ...
Gesundheit und Ernährung
Fitness und Sport
Selbstverteidigung
Selbstbehauptung
Salsa
Mindmachines
Gedanken zum Leben
Gewaltfreie Kommunikation
NLP
Beziehungen
    Geschäfts-Kontakte
    Private Kontakte
    Verständnis ...
    Akzeptanz
    Seelengefährte
    Schenken und Annehmen
    Lächeln
    Beziehungsweise ...
    Ich möchte ...
    Ewige Liebe?
    Liebe und Glück
    Alphabet
    Wunsch oder Erwartung
    Angst vor der Wahrheit
    Eifersucht
    Du bist kompliziert!
    Männer sind anders - Frauen auch
    Liebe und Macht
    Zitate über Frauen ...
    Eugen Roth
    Ohne Liebe
    Was ist Liebe?
    Liebe - was ist das?
Erziehung
Wolfgangs Empfehlungen
Wolfgangs Buch-Tipps
Ich danke ...
Kontakt
Übersicht
Impressum

Schenken und Annehmen

Von Herzen geben

Ich fühle mich ungemein beschenkt,
wenn Du etwas von mir annimmst,
wenn Du an der Freude teilhast,
die in mir ist, sobald ich Dich beschenke!
Und Du weißt, ich gebe nicht in der Absicht,
Dich in meine Schuld zu bringen,
sondern weil ich die Zuneigung leben möchte,
die ich für Dich empfinde!
Annehmen mit Würde ist vielleicht das größte Geschenk.
Unmöglich kann ich die beiden Seiten voneinander trennen.
Wenn Du mich beschenkst, schenke ich Dir mein Annehmen.
Wenn Du von mir nimmst, fühle ich mich reich beschenkt!

Ruth Bebermeyer



Nach oben

Ist diese Information auch für Andere interessant?



Nach oben



Nach oben

Druckbare Version